„Neue und alte Einblicke in die Ego-State-Therapie“
Ein Demonstrationsworkshop

In diesem Workshop wird Dr. Hartman einige seiner Arbeiten zeigen, die er sehr selten in seinen Seminaren gezeigt hat.

Unter anderem zeigt er:

1. Wie kann eine traumatische Fehlgeburt oder eine drohende Fehlgeburt mit Hilfe der Kombination von klinischer Hypnose und klinischer Ego-State-Therapie bearbeitet werden.

2. Wie können ungelöste Schuldgefühlen bearbeitet werden, die bei KlientInnen starken Stress und Traumareaktionen hervorrufen: „Die Tür der Vergebung“

3. Wie kann ungelöster Ärger mit Hilfe der berühmten Technik von Helen Watkins erfolgreich bearbeitet werden.


Dr. Hartman nutzt in diesem Workshop sein Wissen aus den Konzepten der klinischen Hypnose, klinischer Ego-State-Therapie und Körpertherapie. Der Tag wird eine ausgewogene Mischung aus theoretischen Einheiten, Demonstrationen und Diskussionen beinalten.


Die Seminarsprache ist Deutsch.
 
ZeitraumSeminarDauerKosten €Buchung
20.04.2022 bis 21.04.202209:00 bis 17.30 UhrNeue und alte Einblicke
in die Ego-State-Therapie
Fällt aus
2 Tage385,-Buchen